Medialität der Künste


Semester 1. Semester
Dates

29.09.2011

20.10.2011

10.11.2011

15.12.2011

 

ECTS 1
Kunsthochschule
Universität / Haute Ecole
Hochschule der Künste Bern
Website www.hkb.bfh.ch
Teacher Michael Harenberg
Contact email
for student applications
cap@hkb.bfh.ch
Content description

Inhalt/Topics
Fragestellungen aus dem Bereich einer als angewandt verstandenen Medientheorie bilden die gemeinsame Schnittmenge für ein CAP übergreifendes theoretisches Lehrangebot. Ziel ist eine Sensibilisierung für historische wie aktuelle Fragestellungen einer Medialität der Medien in Bezug auf die eigene wie auf die anderer Disziplinen. Ziel der Auseinander-setzung mit kunsttheoretischen Ansätzen ist immer auch die Notwendigkeit, die eigene künstlerische Arbeit in der Selbstreflexion wie in der Aussendarstellung theoretisch wie historisch verorten zu können. Das Modul ist in zwei sich überlagernden Strukturen organisiert. Gemeinsam für alle Studierenden eines Jahrgangs sind vier über das Semester verteilte Input-Vorlesungen zu zentralen disziplinübergreifenden Fragestellungen. Diese werden anschliessend in nach Interessenbereichen getrennten Lektüreseminaren auf die je spezifischen Themen und Beispiele fokussiert. Die Ergebnisse der Lektüreseminare werden wiederum gesammelt und für die Vorbereitung der nächsten Input-Vorlesung herangezogen. Diese Struktur garantiert einerseits einen gemeinsamen Fokus auf theoretische Ansätze und Fragestellungen, andererseits einen Bezug auf die spezifischen Methoden und Ausprägungen der jeweiligen Fachdisziplin.

Remarks